Das Automotive Netzwerk

Leichtbau mit Aluminium und Magnesium

14.06.18
13:00 - 18:00 Uhr
Adient Components Ltd. & Co. KG, Hertelsbrunnenring 2, 67657 Kaiserslautern

 

Reihe Metallischer Leichtbau im Fahrzeugbau
Teil 2: Leichtbau mit Aluminium und Magnesium

Dass moderne Werkstoffe einen wesentlichen Beitrag zum Leichtbau und somit zur Verbrauchsreduzierung leisten ist nicht neu. Aber welcher Werkstoff und welche Verarbeitungstechniken sind für welche Fahrzeugklasse geeignet und bezahlbar? Was gibt es neues im Bereich des Leichtbaues mit Aluminium und Magnesium?

Die neue Vortragsreihe der Fahrzeug-Initiative Rheinland-Pfalz e.V. greift mit Thementagen zum Leichtbau mit Stahl und zum Leichtbau mit Nichteisenmetallen diese Fragen auf. Experten zeigen neueste Entwicklungen bei den Werkstoffen Stahl, Aluminium und Magnesium auf, geben Verarbeitungstipps und präsentieren Anwendungsbeispiele. Ergänzend zur Vortragsveranstaltung werden Firmenbesichtigungen angeboten, dabei können Sie aus erster Hand erfahren, welche Herausforderungen die Praxis an die Materialien stellt.

Vorträge:
TIME Technologie-Institut für Metall & Engineering GmbH: Metallischer Leichtbau – eine Einführung
TU Bergakademie Freiberg: Magnesiumhalbzeuge und deren Verarbeitungseigenschaften
thyssenkrupp Steel Europe AG: Werkstoff Bondal
EPG - Pausa GmbH: Leichtbau mit dem richtigen Mix aus Magnesium und Aluminium

Teilnahmegebühren inkl. Vortragsumdrucke:
95,00 € zzgl. USt / Für Mitglieder von Fahrzeug-Initiative Rheinland-Pfalz e.V.: 45,00 € zzgl. USt.
Beitragsfrei für Mitglieder des autoregion e.V. !

Programm und Anmeldung

In Kooperation mit
adient logo

Wir sind die Fahrzeug-initiative

Fahrzeug-Initiative Rheinland-Pfalz e.V.
Dr.-Ing. Dietrich Rodermund
Geschäftsführer

+49 - (0)631 - 55 09 87 10
+49 - (0)176 - 80 60 69 71
rodermund@fahrzeug-initiative.de